Menü Filterkriterien
   

Suprême de poulet fermier à la bière de Soiron

Für 4 Personen

4 Brüste vom Bauernhuhn (ca. 200 g), 1 Jonagold-Apfel, 2 Scheiben magerer Räucherspeck, 2 große Schalotten, 1 gut nussgroßes Stück Butter, 2 Fl. Bier aus Soiron (1 ½ Fl. für die Soße und ½ zum Probieren), 1 gehäufter Kaffeelöffel Mehl, 1 guter Esslöffel Aubel-Sirup, 2 Stängel glatte Petersilie, Salz und Pfeffer aus der Mühle.
Den Backofen auf 180° vorheizen. Die Hühnerbrüste mit der Butter in einem Schmortopf anbraten (+/- 2 Minuten von jeder Seite). Wenn das Fleisch gut angebraten ist, die Brüste herausnehmen und die klein gehackten Schalotten in der Butter angehen lassen. Mit dem Mehl eine Schwitze herstellen. Die Speckstückchen und den Apfel hinzufügen. Dann den Aubel-Sirup, das Bier, etwas Salz und Pfeffer aus der Mühle hineingeben. Die Brüste wieder in den Topf legen und alles ½ Stunde in den Ofen stellen. Die Brüste herausnehmen, in vier Scheiben schneiden, warm halten, prüfen, ob die Soße angedickt ist … Mit Herzoginkartoffeln, Chicoréesalat und Bier aus Soiron servieren. Guten Appetit!