Menü Filterkriterien
   

Verviers

Vom “weichen Gold“ zum “blauen Gold“

Verviers, die wallonische Hauptstadt des Wassers, liegt im Herzen der Blauen Ardennen. Sie besitzt eine industrielle Vergangenheit, in der das „weiche Gold“ (Wolle) eng mit dem „blauen Gold» (Wasser) zusammenhängt. Verviers hat eine lange Geschichte, die vor einigen Jahrhunderten begann, als die Qualität des Weserwassers zusammen mit dem Können der örtlichen Handwerker die Wolle unvergleichlich weich machte.

Diese Tochter der Weser wird heute als Stadt des Wassers bezeichnet, nicht zuletzt aufgrund ihres neuen Brunnenrundwegs. Ein mehr als spannender Spaziergang für die Kleinen wie für die Großen!

Aber Verviers, das sind auch zahlreiche touristische Attraktionen. Die neue Schokoladenfabrik Darcis, in der Sie eine echte Zeitreise auf den Spuren der Schokolade unternehmen können, das Centre Touristique de la Laine et de la Mode (Tourismuszentrum für Wolle und Mode) und das Haus des Wassers im Maison de Bonvoisin sind Teil dieser Sehenswürdigkeiten, außerdem das Museum der schönen Künste und der Keramik sowie das Museum für Archäologie und Folklore...

Mit einem Kulturerbe, das Ihr Interesse verdient, besitzt die Stadt Verviers ein neues, dynamisches und attraktives Gesicht. Die Konzerte im Spirit of 66, die Vorstellungen im Grand Théâtre und im Espace Duesberg sowie die vielen Feste im Stadtzentrum und seiner Umgebung (FiestaCity, Les Chocolateries, Festival du Film de l‘Eau, Whiskyfestival, Jazzfestival, der große Trödelmarkt am Ostermontag usw.) sind immer wieder ein Publikumsmagnet. Touristen und Einwohner staunen gleichermaßen über die Anzahl bekannter Persönlichkeiten, die eine Verbindung zur Stadt der Wolle haben: von den Brüdern Taloche bis Steve Houben, Henri Vieuxtemps, Guillaume Lekeu, René Hausman, Jean Vallée oder Pierre Rapsat … was für ein schönes internationales Image für Verviers!

Verviers ist es gelungen, eine „Stadt auf dem Land“ zu werden, die Parks mit Bäumen, Fußgängerzonen, Spaziergänge oder Radausflüge, Geschäfte und Restaurants perfekt kombiniert.

Verviers verdient aus mehr als einem Grund einen Besuch!